Agenis Hess


FÖRDERSCHNECKEN

Agenis Technik Förderschnecken werden individuell auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt und stellen eine einfache und zuverlässige Möglichkeit dar, Materialien aller Art über relativ kurze Entfernungen horizontal, schräg und in besonderen Fällen sogar vertikal zu transportieren. Je nach Aufgabenstellung und Produkteigenschaften werden einwellige, zweiwellige oder mehrwellige Schneckensysteme aufgebaut. Förderschnecken bis 10 Meter Länge sind standardmäßig ohne Mittellagerung lieferbar.

Förderschnecken können als Trog- oder Rohrschnecke ausgeführt werden und bestehen aus einem Schneckengehäuse, Schneckenbaum und einer Antriebseinheit.

Förderderschnecke

Agenis Technik Förderschnecken sind für größtmögliche Flexibilität, auch für rauen Betrieb, mit einem breiten Materialspektrum (Gewicht, Korngröße, Abriebverhalten) sowie unterschiedlichste Rahmenbedingungen (Feuchtigkeit, Temperatur) ausgelegt und zeichnen sich durch eine geschlossene, staubdichte Ausführung aus. Beispielsweise können Reifenschnitzel, nasser und trockener Klärschlamm, Baumrinde, Hackschnitzel, Fluff oder Stäube zuverlässig in unterschiedlichen Korngrößen gefördert werden. Für das Handling chemisch aggressiver Stoffe sind Förderschnecken in Sondermaterialien und verschleißgeschützten Ausführungen lieferbar.

Förderschnecken können neben reinen Förderaufgaben auch andere Prozessschritte, wie z. B.  sammeln, verteilen, austragen, komprimieren, mischen oder dosieren übernehmen. Zusätzlich können sie auch als Heiz- oder Kühlschnecke ausgeführt werden. 

Entsprechend der Kundenanforderung an Einbausituation, Förderaufgabe, Materialzusammensetzung und Einbindung in den Produktionsprozess bietet Agenis Technik maßgeschneiderte Förderschnecken in verschiedensten Ausstattungsvarianten an.

Je nach Kundenwunsch planen und liefern wir sowohl komplett montierte Fördersysteme wie auch einzelne Förderschnecken.

 

FÖRDERLEISTUNG

Einfachschnecken-Förderleistung bis 100 m³/h*
Doppelschnecken-Förderleistung bis 200 m³/h*

*Förderleistung in Abhängigkeit von Durchmesser, Drehzahl und Produkteigenschaften

 

Agenis Technik Förderschnecken werden je nach Anwendung ein- oder mehrwellig aufgebaut. Sie eignen sich für den Einsatz bei waagrechter, ansteigender oder vertikaler Förderung von Schüttgütern über kurze Distanzen.


BEISPIEL

1 Aufsteckmotor
2 Wartungsluke
3 Förderschnecke
4 Schneckentrog

 

Grafik Einfach- und Doppelförderschnecke

AUSSTATTUNGSMÖGLICHKEITEN:

  • Austauschbares Lochsieb
  • Stauklappe
  • Drehüberwachung
  • Materialschieber
  • Wahlweise Flansch- und Stehlager
  • Temperierfähige Ausführung
  • Segmentweise austauschbarer Verschleißschutz für den Schneckentrog
  • Schneckenbaum mit verschleißhemmender Beschichtung
  • Druckstoßfeste Ausführung
  • Edelstahl-Ausführung
  • Weitere Ausführungen auf Anfrage

 

EINSATZBEISPIELE:

  • Brennstofflager für Feuerungsanlagen
  • Sortierlager für die Recyclingindustrie
  • Rohstofflagerstätten für die Zementindustrie
  • Lager-, Vorlage- und Dosierbehälter für industrielle Produktionsanlagen
  • Sonstige Anwendungsfälle

 

UNSERE VORTEILE IM ÜBERBLICK:

  • Umfangreiche Ausstattungsmöglichkeiten
  • Geringe Störanfälligkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Niedriger Geräuschpegel
  • Hohe Förderleistung
  • Materialein- und -abwurf an beliebiger Stelle
  • Geschlossene, staubdichte Ausführung
  • Niedriger Geräuschpegel
  • Hohe Energieeffizienz
  • Schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen
  • Korrosions- bzw. Verschleißschutz nach Anforderung
  • Schnelle und einfache Montage
  • Wartungsfreundliche Konstruktion
  • Breiter Anwendungsbereich
  • In unterschiedlichsten Materialien lieferbar

Prospekt zum Download

Prospekt_Foerderschnecke.pdf

Agenis Technik Prospekt Förderschnecken

© 2018 Agenis Technik GmbHImpressum | Datenschutzhinweise | AGB | Nutzungsbedingungen