AnKo


ANDOCKSTATION

Andockstationen sind Systeme zur Entladung von Schüttgütern und können wahlweise zur Übergabe oder als Dosierorgan für nachgeschaltete Dosiertechnik eingesetzt werden.

Je nach Anforderung können sie einzeln- oder in Gruppen installiert werden und ermöglichen die Entladung von Walking-Floor, Hakenliftcontainern, Kippfahrzeugen oder auch Radladern. Die integrierten Schneckenaustragssysteme sind in der Lage, die gesamte Produktpalette der marktüblichen Recyclingprodukte zum angrenzenden Trogkettenförderer auszutragen bzw. zu dosieren.

Andockstationen Zementwerk

Die hochwertige Bauweise bietet unseren Kunden ein Maximum an Flexibilität und zeichnet sich durch die Vermeidung von Brückenbildung und durch sehr hohe Austragsleitungen aus.

Andockstationen sind standardmäßig mit einem Abdichtsystem ausgestattet, welches sich den Konturen des Sattelaufliegers anpasst. Staub- und Materialaustritt während des Entladens wird dadurch vermieden.

Ein wesentlicher Vorteil unseres Schneckenaustragssystems ist die hohe Anzahl parallel angeordneter Förderschnecken. Diese ermöglichen einen alternierenden Betrieb, wodurch eine maximale Bandbreite des Dosiervolumens erreicht wird, ohne die Betriebssicherheit negativ zu beeinflussen. Weiterhin kann unser motorstromgesteuertes Schneckenaustragssystem auf eine externe Füllstandssensorenbeschaltung verzichten. Dadurch ist eine sichere Kontrolle des Füllstands und eine zuverlässige Vermeidung von Überfüllung gewährleitstet.

Die Agenis Technik Systembauweise erlaubt eine sehr schnelle und einfache Montage, sowie die nachträgliche Erweiterung bestehender Anlagen.

 

LEISTUNG

Entladeleistung bis 300 m³/h
Dosierleistung bis 10 t/h

 

BEISPIEL

1 Hydraulik für Walking Floor
2 Schlauchaufrollstation
3 Einfahrhilfe
4 Dichtungsklappen
5 Schneckenboden
6 Rolltor
7 Trogkettenförderer

Grafik Andockstationen

AUSSTATTUNGSMÖGLICHKEITEN:

  • Entladeeinrichtung
  • Dosiereinrichtung
  • Unterschiedliche Sensorsysteme zur Füllstandsregelung
  • Aufblasbare Balgabdichtungen
  • Unterschiedliche Lagerarten
  • Wahlweise Flansch- oder Stehlager
  • Entstaubungssysteme
  • Innenraumbeleuchtung
  • Sichtfenster
  • Schlauch- und Kabelaufrollstation
  • Ampellichtanlage
  • Rolltore
  • Einfahrhilfe
  • Korrosions- bzw. Verschleißschutz
  • Edelstahlausführung
  • Weitere Ausführungen auf Anfrage

 

EINSATZBEISPIELE:

  • Brennstofflager für Feuerungsanlagen
  • Sortierlager für die Recyclingindustrie
  • Rohstofflagerstätten für die Zementindustrie
  • Lager-, Vorlage- und Dosierbehälter für industrielle Produktionsanlagen
  • Sonstige Anwendungsfälle

 

UNSERE VORTEILE IM ÜBERBLICK:

  • Extrem flexibel einstellbar auf unterschiedlichste Schüttgutanforderungen
  • Staubdichte Ausführung
  • Außenaufstellung
  • Aufbau ohne Fundamentarbeiten (ebenerdig)
  • Beladung mit Radlader, Kipper oder Wechselcontainer
  • Für alle marktüblichen Transportsysteme
  • Hohe Energieeffizienz
  • Niedrige Betriebskosten
  • Umfangreiche Ausstattungsmöglichkeiten
  • Geringe Störanfälligkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen
  • Korrosions- bzw. Verschleißschutz
  • Schnelle und einfache Montage
  • Hohe Wartungsfreundlichkeit
© 2019 AnKo-MHS GmbHImpressum | Datenschutzhinweise | AGB | Nutzungsbedingungen